Information and Communication Technology

Kein humanitärer Einsatz kommt ohne Telekommunikations- und IT-Dienstleistungen aus. ICT Officer unterstützen die aufnehmenden Organisationen in den Einsätzen darin, sichere und verlässliche Telekommunikations- und IT-Systeme zu betreiben. Diese reichen von der Betreuung der Server-, Client- und Storage-Plattformen, über die Administration der IT-Sicherheitsinfrastruktur, dem Betreiben und Programmieren von Funkanlagen bis hin zum Einrichten und Warten von üblicher Hard- und Software in Büros. Da ICT Officer auch First-Level-Support anbieten, ist eine hohe Servicebereitschaft unerlässlich.

Spezifische Profilanforderungen für ICT Officer:

  • Studium der Informationstechnologie oder vergleichbar (bspw. Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) oder IT-Systemelektroniker (m/w/d)

  • Kenntnisse im Einrichten von Funkanlagen

  • Kenntnisse von LAN-Konfiguration und Netzwerk-Implementierung

  • Kenntnisse verschiedener Satelliten- und terrestrischer Kommunikation sowie Netzwerksystemen

  • Erfahrungen im First-Level-Support

Allgemeine Profilanforderungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung und/oder Studium (bevorzugt im Berufsprofil, auf das Sie sich bewerben)

  • Mindestens dreijährige Berufserfahrung. Davon mindestens ein Jahr Berufserfahrung im gewünschten Berufsprofil in einem humanitären Einsatz (oder vergleichbar)

  • Auslandserfahrung (bevorzugt in einem Krisengebiet)

  • Deutsche Staatsangehörigkeit

  • Englischkenntnisse ab dem Niveau C1

  • Weitere Sprachkenntnisse ab dem Niveau B1 sind von Vorteil (insbesondere Französisch, Spanisch und Arabisch)

  • Nachgewiesene Verfügbarkeit für einen Einsatz von bis zu zwölfmonatiger Dauer

  • Reisefähigkeit, Tropentauglichkeit

Bewerbungen für dieses Berufsprofil sind momentan nicht möglich

© Zentrum für Internationale Friedenseinsätze

    Impressum | Datenschutz

  • Twitter Social Icon

@ZIF_Berlin