Bewerben

Auf dieser Seite können Sie sich über Bewerbungszeiträume für eines der zwölf Berufsprofile informieren. Werden humanitäre Expertinnen und Experten in einem Berufsprofil gesucht, können Sie sich fortlaufend innerhalb der angegebenen Frist bewerben. 

Sollte ein Berufsprofil momentan für weitere Bewerberinnen und Bewerber geschlossen sein, bedeutet dies, dass das ZIF zu diesem Zeitpunkt genügend Expertinnen und Experten mit dem gesuchten Profil im Pool zur Verfügung hat oder unsere UN-Partner momentan keinen besonderen Bedarf an diesem Berufsprofil haben.

 

Bewerbungsfenster:

Cash and Voucher Assistance: geschlossen seit 15. Juli 2020

WASH: geschlossen seit 15. Juli 2020

Information Management Officer: geschlossen seit 1. Mai 2020

 

Alle Bewerberinnen und Bewerber durchlaufen den folgenden Bewerbungs- und Vorbereitungsprozess:   

 

01

Informieren und Bewerben

Bitte informieren Sie sich hier über die Zulassungsvoraussetzungen für Ihr spezifisches Berufsprofil. Die Bewerbungsstichtage finden Sie oben auf dieser Seite. Zu den jeweiligen Bewerbungszeiträumen ist dort auch der Bewerbungslink angegeben.

02

Auswahlkommittee und Beratungsgespräch

Ihre Bewerbung wird von einem Auswahlkommittee evaluiert. Mit den stärksten Bewerberinnen und Bewerbern führt das ZIF ein Beratungsgespräch. Darin informiert Sie das ZIF über die Einsatzkonditionen, prüft Ihre Verfügbarkeit und gibt Ihnen die Möglichkeit Fragen zu stellen.

03

Auswahlinterview und Referenzen-Check

Im Anschluss an das Beratungsgespräch führen Sie online oder per Telefon ein kompetenzbasiertes Interview mit einem Panel. Darin bewertet das ZIF unter anderem Ihre Kompetenzen in den Rubriken Kommunikation, interkulturelle Kompetenz und Resilienz. Das Interview dauert circa eine Stunde. Auf das Interview werden Sie im Beratungsgespräch und mit einem Infopapier vorbereitet. Das ZIF prüft nach dem Interview Ihre Referenzen und bittet Sie zudem um ein aktuelles Führungszeugnis.

04

Online-Kurse

Bitte absolvieren Sie folgende kostenlose Online-Kurse, nachdem Sie das Interview erfolgreich absolviert haben. Die Zertifikate gelten bei unseren humanitären Partnern als notwendige Voraussetzung für eine zukünftige erfolgreiche Nominierung.

1. UNDSS BSAFE

2. Prevention of Sexual Exploitation and Abuse by UN Personnel

3. Prevention of Sexual Exploitation and Abuse by UN Personnel - Working Harmoniously

Das ZIF empfiehlt Ihnen darüber hinaus den Online-Kurs "Buildling a better response".

Nachdem Sie die drei Schritte erfolgreich absolviert haben,

beginnt die Vorbereitung auf eine mögliche Entsendung: 

05

Vorbereitungskurse

Das ZIF lädt Sie zu einem Humanitarian Induction Training ein. Dies kann in Deutschland oder bei einer Partnerorganisation im Ausland stattfinden. Darüber hinaus organisiert das ZIF für Sie die Teilnahme an einem Hostile Environment Awareness Training. Alle Teilnehmenden an ZIF-Trainings müssen einen Teil der Kursgebühren tragen.

Nachdem Sie das Auswahlverfahren abgeschlossen haben, sind Sie für Einsätze mit humanitären UN-Partnerorganisationen freigeschaltet. Das ZIF erwartet von allen Poolmitgliedern, dass sie gelegentlich für Entsendungen zur Verfügung stehen.

© Zentrum für Internationale Friedenseinsätze

    Impressum | Datenschutz

  • Twitter Social Icon

@ZIF_Berlin